ERFAHRUNGSBERICHTE (und Fotos)

von Eltern, die schon während der Schwangerschaft eine Diagnose für ihr Kind erfahren haben

Wir weisen darauf hin, dass Sie an dieser Stelle evtl. auch "Ausnahmeberichte" finden werden (Es gibt Ausnahmefälle, wo das Kind lebt und auch älter werden kann, obwohl die Ärzte sagen, dass es keine Überlebenschance hat. Und es gibt Ausnahmefälle, wo das Kind stärker beeinträchtigt ist, obwohl die allermeisten Kinder mit der gleichen Diagnose keine oder kaum Probleme bzw. "Besonderheiten" haben.)

Hannah, geb. 1999, Pränataldiagnostik in der 18.SSW, Triple-X-Syndrom

Lydia, geb. 2004, Pränataldiagnostik in der 16.SSW, Triple-X-Syndrom

Patricia, geb. 1996, Pränataldiagnostik in der 24.SSW, Triple-X-Syndrom

Linnea, geb. 08.11.2003, Pränataldiagnostik 18.SSW, Mosaiktrisomie 18 und 20 im Fruchtwasser - und ganz gesund!

Felix Luca, geb. 12.07.2003, Pränataldiagnostik 17.SSW, Markerchromosom 22 in Fruchtwasser und Nabelschnurblut - und ganz gesund!

Luis, geb. 04.06.2004, Pränataldiagnostik 16.SSW, Zwillingskind, Markerchromosom 11 in Fruchtwasser und Nabelschnurblut - und ganz gesund!

Tobias, geb. 2001, Pränataldiagnostik im ersten Schwangerschaftsdrittel, Mosaik Trisomie 4 (und 6?)

Clara, still geb. 2005, Pränataldiagnostik 26.SSW, gestorben 36.SSW, Triploidie (69,XXX)

Kieran, still geb. 2006, Pränataldiagnostik 15.SSW, gestorben 30.SSW, Triploidie (69,XXY)

Leona wurde am 2. April 1992 in der 43. SSW tot geboren. Sie starb einen Tag vor ihrer Geburt - elf Wochen, nachdem bei ihr eine Trisomie 18 festgestellt worden war. Veranlasst durch die mit ihr gemachten Erfahrungen, gründeten ihre Eltern die LEONA-Kontaktstelle, aus der dann später der Verein hervorging.

Marc, geb. + gest. September 2002, Schwangerschaftsabbruch 21. SSW, Trisomie 18

Janina, geb. 2002 Pränataldiagnostik in der 31.SSW, Trisomie 18

Lea, geb. + gest. 01.04.2003, Schwangerschaftsabbruch 23. SSW, Trisomie 18

Zeno, geb. + gest. 25.11.2002, Schwangerschaftsabbruch 13. SSW, Trisomie 18

Nils, geb. + gest. November 2001, Pränataldiagnostik in der 26.SSW, Trisomie 18

Gabriel, geb. August 2015, gest. September 2015, Pränataldiagnostik in der 19.SSW, Trisomie 18

Josua, geb. Dezember 1997, Ringchromosom 18,
Die Erfahrungen seiner Eltern während der Schwangerschaft hat Ursula Ott für Die Woche aufgeschrieben.

Nils, geb. Mai 1997, wurde nur drei Wochen alt, Pränataldiagnostik im ersten Schwangerschaftsdrittel, Trisomie 18
Reportage in der Berliner Stadtzeitung Zitty, 06/99

David, geb. 29.05.2002, gest. 13.05.2003, Pränataldiagnostik 20. SSW, Trisomie 18
"Dann werde ich Dich tragen", Dalila Simon hat ein Buch über die Erfahrungen mit ihrem Sohn David geschrieben

Mara, geb. Oktober 2005, gest. Dezember 2005, Pränataldiagnostik 21. SSW, Trisomie 13

Jonas, geb. + gest. August 2003, Pränataldiagnostik im ersten Schwangerschaftsdrittel, Trisomie 13

Valentina, geb. + gest. Februar 2003, Schwangerschaftsabbruch 17. SSW, Trisomie 13

Nele, geb. + gest. August 2002 in der 38. SSW, Pränataldiagnostik in der 17. SSW, Trisomie 13

Carolin, geb. + gest. Dezember 2002, Schwangerschaftsabbruch 14. SSW, Trisomie 13

Björn, geb. + gest. August 2004, Schwangerschaftsabbruch 14.SSW, Trisomie 13

Cira, geb. + gest. April 2006, Schwangerschaftsabbruch 17./18. SSW, Trisomie 13

„1:25” oder „Der sanfte Weg”
»Wir haben uns nach der Diagnose Trisomie 13 für einen Schwangerschaftsabbruch in der 17.Woche entschieden.« – Ein Erfahrungsbericht über einen Schwangerschaftsabbruch nach der Diagnose Trisomie 13

Weitere Infos und / oder Berichte sind zu finden unter:

deutsches down-syndrom infocenter

www.klinefelter.org

www.turner-syndrom.de

www.trisomie13.de

www.anencephalie-info.org

www.prenat.ch

www.schmetterlingskinder.de

weitere Erfahrungsberichte bei LEONA e.V. (nach Diagnosen untergliedert)